Rufen Sie auf BefundNet.de Ihre
Befunde online und sicher ab
Innovationspreis - Sonderpreis für Bildung 2012
 
 
     
 
 
 
 
     
 

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER WEBPRÄSENZ MEINER PRAXIS!
Hier finden Sie viele Informationen rund um die Gesundheit Ihres Kindes. Neben der allgemeinen Kinderheilkunde liegt unser Arbeitsschwerpunkt auf der Kinderkardiologie. Die Kinderkardiologie ist ein eigenständiger Zweig der Pädiatrie, ursprünglich mit dem Ziel, angeborene Herzfehler und Herzrhythmusstörungen so früh wie möglich zu diagnostizieren und zu behandeln. Zusätzlich zu diesem Arbeitsgebiet hat sich ein Krankheitsbild als bereits früh auftretend herausgestellt, welches man im Allgemeinen gar nicht mit jungen Menschen in Verbindung bringen würde: die Atherosklerose. Diese Gefäßerkrankung kann bereits im Kindesalter auftreten. Wir arbeiten täglich daran, die Risikofaktoren für Herz- und Kreislauferkrankungen wie Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Übergewicht und Adipositas, Zuckererkrankungen sowie aktives und passives Rauchen ins Bewusstsein von Kindern, Jugendlichen und Eltern zu rufen. Sollten Sie Fragen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

Seit Sommer 2014 können Sie Ihre Untersuchungsergebnisse bzw. die Ihres Kindes auch online abrufen. Unten wird die genaue Handhabung erklärt.

Wir machen Urlaub. Von 27. Juni bis zum 15.07.2016 bleibt unsere Praxis geschlossen. Bitte wenden Sie sich in Notfällen an unsere Kollege.

 

[ÖFFNUNGS- UND URLAUBSZEITEN] .......................................................................................

Mo, Di & Do 8-13 Uhr & 15 - 17 Uhr- Mi 8-13 Uhr - Fr  8-16 Uhr  

Die Notdienste entnehmen Sie bitte dem Notdienstbutton oben in der Menüleiste.


 
[AKTUELLES AUS DER PRAXIS]..............................................................................................

Neu: Ernährungscoaching für Kinder und Jugendliche

Elke Schettler, nach nlpead zertifizierter Lerncoach, bietet ab sofort ein Ernährungscoaching für Kinder und Jugendliche in den Praxisräumen von Dr. Hulpke-Wette an.

Im Rahmen des Coachings finden sich in Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen passende Lösungen für bestehende Ernährungsschwierigkeiten.

Wer an seinem Ernährungsverhalten arbeiten will und selbst noch nicht genau weiß, wie hier die vorhandenen eigenen Stärken zum Einsatz kommen können, ist herzlich eingeladen, einen Termin mit mir zu vereinbaren.

Gezielte Techniken, Strategien und Tipps geben konkrete Hilfestellung zum Erreichen der selbst gesetzten Ziele.

Welche Schritte und welcher Weg dabei gegangen wird, bestimmen die Kinder und Jugendlichen in freundlicher, motivierender und neutraler Atmosphäre.

Zu meiner Person:

Ich bin ausgebildeter und zertifizierter Lerncoach nlpaed, dem Verband neuro-linguistischer Verfahren in Bildung und Erziehung e.V. und Ernährungscoach.

Meine individuelle Stärke ist mein vielseitiger Wissens- und Arbeitshintergrund aus der Alternativmedizin als Heilpraktikerin und der Psychologie (B.Sc.psych.), die mir im Lerncoaching eine vielschichtige Sichtweise ermöglichen.

Interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf und wir verabreden einen Termin:

www.lerncoach-goe.de

elke.schettler@lerncoach-goettingen.de

Telefon 0171-4950080

 

[AKTUELLES AUS DER PRAXIS]..............................................................................................

 

Langzeitmessungen bei Bluthochdruck? Messen ist einfach geworden! 

Wir suchen Studienteilnehmer für das Testen neuartiger Blutdruckmessgeräte

Die Kinderarztpraxis Dr. Hulpke-Wette sucht für den Test eines neuen Blutdruckmessgeräts 100 Kinder und Jugendliche, bei denen aus diagnostischen Gründen oder zur Verlaufsbeurteilung eine Langzeitblutdruckmessung nötig ist.

Mit den neuen Geräten sind dabei Langzeit-Blutdruckmessungen bei Kindern und Jugendlichen möglich ohne die bisher unangenehmen Einschränkungen für die Kinder und Jugendliche. Bei den alten Geräten müssen die Patienten nicht nur dauerhaft eine Arm-Manschette tragen, auch das diese sich alle 15 Minuten aufpumpt, schränkt die Kinder massiv ein, stört beim Schlafen und im Alltag und verfälscht zusätzlich die Ergebnisse.

Die neuen Geräte des Medizin-Unternehmens SOMNO medics haben nur noch die Größe einer Armbanduhr. Mit der sogenannten PTT-basierten Blutdruckmessung wird langfristig, kontinuierlich und erheblich weniger störanfällig der Blutdruck gemessen. Ohne das Kinder und Jugendliche jede Viertelstunde eine sich selbst aufblasende Manschette am Arm tragen müssen. (Foto von Mädchen mit neuem Messgerät)

Und das funktioniert so: Unser Blutdruck ist abhängig von der Puls-Transit-Zeit (Pulse Transit Time; PTT). Wenn das Herz schlägt, erzeugt es eine Pulswelle im ganzen Körper. Die PTT beschreibt die Dauer dieser Pulswelle zwischen zwei Punkten in den arteriellen Gefäßen. In diesem Fall wird die Dauer der Druckwelle vom Herzen bis zur Fingerspitze gemessen. Die PTT ergibt sich aus der Geschwindigkeit der Pulswelle (Pulse Wave Velocity; PWV) und vom Blutdruck. Das macht sich das neue Messgerät zu Nutze. Um zuverlässig eine Bluthochdruck- Diagnostik durchführen zu können, werden Langzeitblutdruck Messgeräte benötigt, die für diese Altersgruppe geprüft wurden. Und dazu brauchen wir Ihre Hilfe!

Wir suchen Kinder und Jugendliche, die sich bereit erklären, an einer Studie teilzunehmen.

Im Rahmen der Studie soll die kontinuierliche, nicht-invasive (sprich: äußerlich, mit neuen und herkömmlichen Geräten durchgeführte) Blutdruckmessung mittels Puls-Transit-Zeit (PTT) mit der bisher üblichen oszillometrische Langzeitblutdruckmessung bei Kindern und Jugendlichen verglichen werden.

Wer kann an der Studie teilnehmen?

·     Patienten im Alter von 5-18 Jahren, die zur Diagnostik oder Therapiekontrolle eine Langzeitblutdruckmessung benötigen

Was soll mit der Studie erreicht werden?

·    Ziel der Studie ist die Validierung der kontinuierlichen nicht-invasiven Blutdruckmessung mittels PTT-Methode (SOMNOtouch™ NIBP) gegen die oszillometrische Langzeitblutdruckmessung bei Kindern und Jugendlichen

·     Subjektive Zufriedenheit der Patienten mit den jeweiligen Messmethoden und Evaluation der Störfaktoren sowie möglicher Probleme

In Deutschland leben laut der KIGGS I Studie (2003-2006) des Robert-Koch-Institutes geschätzt 700.000 Kinder und Jugendliche mit grenzwertig erhöhten oder zu hohen Blutdruckwerten. Doch die Erkrankung ist nur 99% bekannt. Um hier einzugreifen, müssen Messmöglichkeiten entwickelt werden, die fundierte Ergebnisse liefern.

[AKTUELLES AUS DER PRAXIS]..............................................................................................

Los komm, Bewegung kann auch Spaß machen!

Laufen ist gut für mich. Aber Laufen macht auch Spaß!

Silke Dudda, gelernte Krankenschwester und Arzthelferin in der Kinderarztpraxis Hulpke-Wette, hat sich an der Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen zur Lauftherapeutin fortbilden lassen. Sie lädt Kinder und Jugendliche ein, sich mit ihr zum Joggen zu treffen- denn Joggen ist total gesund und macht in der Gruppe einfach mehr Freude.

Ohne Druck und ohne festgesetztes Ziel will sie eine Kinderlaufgruppe aufbauen, die sich ein- bis zweimal pro Woche trifft, gemeinsam trainiert und den Spaß an der Bewegung wiederentdeckt.

Eingerichtet wird die Gruppe für übergewichtige Kinder und Jugendliche. Sie sollen durch das regelmäßige Laufen ihr Selbstvertrauen stärken, Ausdauer aufbauen und durch die regelmäßige Bewegung auch Gewicht verlieren.

Und niemand lacht!

Wer Lust hat, sich dieser Gruppe anzuschließen, wird von Dr. Martin Hulpke-Wette durchgecheckt und bekommt, wenn alles O.K. ist, eine Unbedenklichkeitsbescheinigung. Dann kann es eigentlich auch schon losgehen.

Das Lauftraining für übergewichtige Kinder ist ein Angebot der Präventionspraxis Hulpke-Wette, um Kindern und Jugendlichen die Angst vor dem Sport zu nehmen und um zu helfen, den inneren Schweinehund zu überwinden.

Wer Lust hat, sich zu informieren oder mitmachen möchte, nimmt bitte Kontakt zu Silke Dudda auf:

Telefon 0551-77555 oder per Mail silke.dudda@arcor.de